Über mich

R. F. Myller        
 

1964 geboren in Hannover
1986-1993 Studium der Kunstpädagogik und der Freien Kunst in Hannover u.a. bei Horst Hellinger und Peter Tuma
1988-1990 Assistent für Druckgraphik an der Universität Hannover

Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler (BBK)
Mitglied in der Internationalen Gesellschaft der Bildenden Künste (IGBK)
Mitglied in der Fachgruppe Kunst der VerDi (ehem. IG Medien)
Mitglied der VG BildKunst
 

Unterrichtserfahrung:

Dozent an der Academie Emile Zola, Celle (Kunsttherapeutenausbildung)
Kunstschule Pinx, Kunstverein Schwarmstedt
Gymnasium Herschelschule Hannover / Projekt Ästhetische Bildung
Unterricht in Kleingruppen im eigenen Atelier

Bilder in diversen öffentlichen und privaten Sammlungen
Ausstellungen in Kunstvereinen, Galerien, Museen und Kulturinstituten u.a. Hannover, Berlin, Köln, Hamburg, Leipzig, Weimar, Köthen, Wiesbaden, Lüneburg, San Francisco (USA), Jaromerice (CZ)

Preise

1995 Kunstpreis der DAG-Bildungseinrichtungen
2013 Bürgerpreis der SPD-Fraktion im Bezirk Hannover –List (mit der Vereinigung Lister Künstler)

Kataloge/ Bücher:

1995 Kunstpreis der DAG Bildungseinrichtungen, Hamburg/ Leipzig
1997 „Üstra-Erlebnistouren“, Hannover
2000 „Visuelle Poesie“, Anhaltischer Kunstpreis, Köthen
2005 „Zusammen_Leben“, Kunstkreuz Friedrichshain, Berlin
2006 „Verbindungen“, Kunstwestthueringer, Mühlhausen
2008 „Fundort Garzweiler“, Garbsen
         16. Form-Art , Glinde bei Hamburg
„        Fluchten“, Künstlerverein Walkmühle, Wiesbaden
2010 „Blick aus dem Fenster“, Weilheim
         „Zeitgleich – Zeitzeichen“, Bonn, Berlin
2011 PART1, Petershagen
         Künstler in der List, Hannover
2012 PART2, Petershagen
2014 Meine Wege, Hannover
         100x4h-art, Hannover
„        Zeitgleich – Zeitzeichen“, Bonn, Berlin
„        Hello World“, San Francisco, Hannover
         AlsterArt, Hamburg
2015 Karina Berger: Heimat.Loss and identity, Oxford, Bern (Titelbild)

Im Fernsehen:

2008 „Fluchten“, 3Sat Kulturzeit
2010 „art to rent“ hannover eins (ehemals „Offener Kanal“)
2011 „I and Me“, hannover eins (ehemals „offener Kanal“)

 

2013
Home   Über mich   Meine Kunst   Kurse   Galerie   Aktuelles   Kontakt